• Homöopathie im Städtli

«Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen» (John Lennon)




Wie gerne würden wir momentan Pläne schmieden, aber die Realität zwingt uns Geduld zu haben. Ängste, Druck, Sorgen, Trauer… eine Menge Gefühle können einem zur aktuellen Zeit überrollen. Dabei ist es trotz allem wichtig, auf sich zu achten und auch dem eigenen Gemüt Aufmerksamkeit zu schenken.

Die psychische Gesundheit ist sehr wichtig. Bei psychischer Erkrankung können Gedanken, Gefühle, sowie das Verhalten beeinflusst und beeinträchtigt werden. Zum Teil können Betroffene dem Alltag nicht mehr gleich nachkommen. Manche Menschen erleben eine psychische Erkrankung einmalig in ihrem Leben, andere erleiden immer wieder Rückschläge. Davon können Jugendliche wie auch Erwachsene betroffen sein. Psychische Gesundheit geht alle etwas an. Die Einstellung der Gesellschaft gegenüber psychisch erkrankten Personen hat einen Einfluss auf die Belastung eines Menschen und dessen Genesung.

Bei psychischen Erkrankungen ist die Vorsorge (Meditation, Bewegung, Komplementärmedizin…) und die Früherkennung sehr wichtig. Meist werden die ersten Symptome nicht richtig wahrgenommen. So vergeht oftmals viel Zeit, bis zur ersten Behandlung.

Bemerken Sie Veränderungen bei Ihren Freunden oder der Familie? Sprechen Sie das Thema offen an, seien Sie sensibel und bevormunden Sie niemanden. Üben Sie keinen Druck aus, hören Sie zu, bieten Sie Ihre Unterstützung an oder ermutigen Sie die betroffene Person zu professioneller Hilfe.

Diese Hilfe kann durch einen Hausarzt/Hausärztin, Psychologen/-in oder Psychiater/-in erfolgen. Oft kann auch durch eine Komplementärbehandlung Unterstützung geleistet werden. Hier setzt die Homöopathie ideal an.

Durch unsere individuelle Behandlung und Beratung, gehen wir bei jedem Patienten auf seine Bedürfnisse ein. Wir können den Patienten unter anderem dabei unterstützen, wieder in sein Gleichgewicht zu kommen, Ängste zu mindern oder wieder mehr Lebensfreude zu erhalten. Wir können die aktuelle Situation nicht ändern aber wir können Sie dabei unterstützen, mit etwas mehr Leichtigkeit durch diese Monate zu gehen.



Weitere Unterstützung und Informationen bei psychischen Erkrankungen finden Sie auch unter: promentesana.ch

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen