041 783 28 62

©2019 by Homöopathie im Städtli Cham/Zug. Proudly created with Wix.com

Behandlungsablauf

Chronische Beschwerden

Bei einer konstitutionellen Behandlung findet ein circa einstündiges Gespräch (Erstanamnese) in unserer Praxis statt. 

Ausführliche Fragen über den Patienten, aktueller Zustand sowie vergangene Beschwerden helfen uns die passende Arznei zu finden. 

Danach verarbeiten wir die Angaben mittels Repertorisation (Nachschlagen in homöopathischer Literatur) und verordnen die passende Arznei. 

Eine Nachkontrolle findet nach ca. 3-4 Wochen statt, in welcher der Verlauf beurteilt wird. Das weitere Vorgehen wird individuell auf den Patienten abgestimmt. 

Vorbereitung und Selbstbeobachtung

Da viele chronische Beschwerden ihren Ursprung in der Familien- und Patientengeschichte haben, sind diese Angaben für uns sehr wichtig. Deshalb bitten wir Sie unser "pdf Patieneninformationen" ausgefüllt zur Erstanamnese mitzunehmen.

Beobachten Sie sich genau, kleinste Auffälligkeiten können uns weiterhelfen.

Denn je besser sich ein Patient kennt, desto genauer kann er die Fragen des Homöopathen beantworten. Lesen Sie hier mehr darüber.

akute Behandlung

Wir benötigen dazu circa 15-30 Minuten. In dieser Zeit befragen wir Sie genau nach den Beschwerden, falls notwendig findet eine Untersuchung statt. Die Arznei wird sogleich verabreicht. 
Die Nachkontrolle findet am darauffolgenden Tag in der Praxis oder in Ausnahmen telefonisch statt.