Müdigkeit mitten im Sommer?


«Ich bin so müde», «Ich könnte den ganzen Tag nur schlafen», «Ich komme einfach mit meiner Arbeit nicht voran», «Ich habe das Gefühl, ich schaffe meinen Berg Arbeit kaum».

Sätze, die wir in der Praxis im Moment gehäuft zu hören bekommen.

Oft eine bekannte Problematik im Frühling und Herbst. Doch beispielsweise das schlechte Wetter, Stress, Druck und die «Müdigkeit von der ganzen Situation» lässt viele von uns auch jetzt im Sommer müde und erschöpft sein. Wichtig ist es zu versuchen, der Ursache auf den Grund zu gehen. Nicht jeder hat den gleichen Auslöser oder die gleichen Beschwerden.

So können zum Beispiel auch Eisen- oder Vitaminmangel ein Auslöser sein. Aber auch Schlafmangel, Druck, Stress und Verstimmungen im Gemüt können oft miteinander einher gehen und zu den erwähnten Beschwerden führen. An diesem Punkt kann die Homöopathie eine ideale Ergänzung für Sie sein. Durch die individuelle Befragung und Behandlung, haben wir die Möglichkeit, die für Sie passende homöopathische Arznei zu finden, um Ihr inneres Gleichgewicht wieder herzustellen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.


Was können Sie sonst noch unternehmen, um der Müdigkeit entgegenzuwirken?

Körperliche Aktivität, frische Luft, genügend trinken und wenn möglich mehr Schlaf, können die Müdigkeit und Erschöpfung lindern.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen